Infoabend zur Gemeindereise 2022 nach Karlsruhe*

Zur Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK)

*Veranstaltung mit Zertifikatspflicht

Vom Mittwoch, 31. August, bis Donnerstag, 8. September, reisen wir nach Karlsruhe (Deutschland) und besuchen die 11. Vollversammlung des ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK), www.oikoumene.org . Der Ökumenische Rat der Kirchen (Weltkirchenrat) ist eine Gemeinschaft von 349 Kirchen aus mehr als 110 Ländern, die weltweit über 500 Millionen Christinnen und Christen vertritt. Während wir in der Regel «Ökumene» «nur» als Zusammenarbeit zwischen Katholiken und Evangelischen verstehen, ist der Begriff in diesem Zusammenhang viel weiter gefasst und umfasst auch die orthodoxen christlichen Kirchen, die anglikanischen, methodistischen, presbyterianischen, lutherischen und andere Kirchenfamilien.

Die Vollversammlung ist das höchste Entscheidungsgremium des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) und tritt in der Regel alle acht Jahre zusammen. Sie ist die einzige Gelegenheit, bei der die Gemeinschaft der Mitgliedskirchen an einem Ort zusammenkommt, um gemeinsam zu beten, zu beraten und zu feiern. Es treffen sich mehr als 4.000 Teilnehmende aus aller Welt. Wer gerne mitfeiert, Kontakte zu Menschen aus anderen Weltgegenden sucht, staunen kann über unterschiedliche Formen christlicher Ausdrucksweise – für den oder die ist diese Reise genau das Richtige. Pfr. Tobias Arni informiert, worum es geht.